SERVICE-TELEFON

Möchten Sie persönlich mit einem unserer Mitarbeiter sprechen?

Rufen Sie uns bitte an.

+49 (0) 9664 - 95 300 80

(Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 14.30 Uhr)

E-MAIL-SERVICE

Gerne können Sie uns Ihre Fragen, Wünsche und
Anregungen auch per E-Mail senden:

info@ampanet.de

ANSCHRIFT

ampanet GmbH
Amberger Straße 30
92256 Hahnbach
Deutschland

Zurück
Automatik-Ladegerät IVT PL-C001P, 6 V / 12 V, 1 A
Automatik-Ladegerät IVT PL-C001P, 6 V / 12 V, 1 A
Automatik-Ladegerät IVT PL-C001P, 6 V / 12 V, 1 A
Automatik-Ladegerät IVT PL-C001P, 6 V / 12 V, 1 A
Automatik-Ladegerät IVT PL-C001P, 6 V / 12 V, 1 A
Automatik-Ladegerät IVT PL-C001P, 6 V / 12 V, 1 A

Automatik-Ladegerät IVT PL-C001P, 6 V / 12 V, 1 A

  • Geeignet für alle 6 V- und 12 V-Blei-Akkus (Blei-Säure, Blei-Gel)
  • 5-stufiges, mikroprozessorgesteuertes Ladeverfahren
  • Reaktivierung tiefentladener Akkus
  • Erhaltungsladefunktion
  • Vollisolierte Batterieklemmen
Bestell-Nr.: 311119
Vorrätig – in 2-3 Werktagen bei Ihnen
Mehr erfahren

24,95

(inkl. MwSt./ zzgl. Versand)

Mengenrabatt verfügbar




Automatik-Ladegerät IVT PL-C001P, 6 V / 12 V, 1 A

 

Einsatzempfehlung:

 

 

Kompakter Steckerlader für den privaten Gebrauch

 

Das handliche, vollautomatische Steckerladegerät PL-C001P ist eine preisgünstige Möglichkeit 6 V- und 12 V-Blei-Akkus ab 1,2 Ah schonend zu laden. Wird der Akku verpolt angeschlossen oder handelt es sich um einen defekten Akku, wird dies vom Ladegerät erkannt und über die auf der Frontseite des Geräts befindliche LED angezeigt.


Durch das intelligente 5-stufige Ladeverfahren und der integrierten Erhaltungslade-Funktion wird die Akkuspannung ständig überwacht und der Akku bei Bedarf optimal nachgeladen. Dadurch wird gewährleistet, dass der Akku bestens gepflegt wird und jederzeit einsatzbereit ist. Akkus in Saisonfahrzeugen, die nur sporadisch benutzt werden, sollten daher generell am Ladegerät angeschlossen bleiben.

 

Die wichtigsten Merkmale und Features:

  • Geeignet für 6 V- und 12 V-Blei-Akkus (Blei-Säure, Blei-Gel)
  • 5-stufiges, mikroprozessorgesteuertes Ladeverfahren
  • Reaktivierung tiefentladener Akkus
  • Erhaltungsladefunktion
  • Vollisolierte Batterieklemmen
  • LEDs für Ladezustands- und Fehler-Anzeige
  • Schutz vor Kurzschluss, Verpolung und Überladung
  • Handlich, kompakt
  • Einfache Bedienung

 

Lieferumfang:

  • Automatik-Ladegerät PL-C001P
  • Bedienungsanleitung in DE, GB, FR, NL

 

 

Technische Daten
Betriebsspannung 100 - 240 V AC / 50/60 Hz
Eingangsstrom max. 0,3 A
Leistungsaufnahme 30 VA
Geeignete Akkuspannung 6 V / 12 V
Ladestrom max. 1,0 A ± 10 %
Aufladbarer Akkutyp Blei-Akkus
(Blei-Säure, Blei-Gel)
Akku-Kapazität ab 1,2 Ah
Ladeverfahren 5 Stufen
Ladeschlussspannung 6 V-Akku 7,2 V ± 0,2 V
Ladeschlussspannung 12 V-Akku 14,4 V ± 0,2 V
Rückstrom 1,0 mA
Schutzart IP 20
Kabellänge 2 m
(Anschlusskabel inkl. Klemmen)
Abmessungen (L x B x H) 95 x 70 x 35 mm
Gewicht 200 g
CE IP20

 

Einstecken, Modus wählen, laden

 

Vorteile des intelligenten, mehrstufigen Ladens

 

6 V - Ladekurve und Ladeverfahren:

 

 

12 V - Ladekurve und Ladeverfahren:

 

 

Das mehrstufige, vollautomatische Ladeverfahren garantiert, dass Ihr Akku in möglichst kurzer Zeit vollständig und schonend geladen wird und jederzeit einsatzbereit ist.

In der ersten Ladestufe werden schädliche Sulfatschichten durch einen pulsierenden Strom gelöst, wodurch tiefentladene Akkus wieder regeneriert werden können. Anschließend startet der eigentliche Ladevorgang, wobei die intelligente Elektronik den Ladestrom stufenweise reduziert, um ein optimales Ladeergebnis zu erreichen.

Die letzten Stufen im vollautomatischen Ladeprogramm sorgen für die Erhaltungsladung und gleichen Kapazitätsverluste durch Selbstentladung umgehend wieder aus.

 

6 V- und 12 V-Modus:

Durch den einstellbaren 6 V- bzw. 12 V-Lademodus ist das Automatik-Ladegerät PL-C001P vielseitig einsetzbar. Die Ladeschlussspannung beträgt im entsprechenden Modus 7,2 V (bei 6 V-Akkus) bzw. 14,4 V (bei 12 V-Akkus).

 

Automatische Regenerationsstufe:

Wird ein Akku an das Ladegerät angeschlossen, ermittelt es zunächst selbständig dessen Ladezustand (tiefentladen, teilentladen). Wird der Akku als tiefentladen erkannt, startet der Ladevorgang automatisch in der Regenerationsstufe. Dabei wird über pulsierende Ladeströme versucht, den tiefentladenen Akku wieder auf eine Akkuspannung zu bringen, bei der die normale Ladefunktion gestartet werden kann.

 

Sollte dies nicht möglich sein, wird der Akku als defekt erkannt und durch eine optische Fehlermeldung angezeigt. Evtl. vorhandene Sulfatschichten werden durch die Pulsladung verringert bzw. vollständig beseitigt.

 

Übersichtliches Display:

 

 

    1  Mögliche Fehler (Kurzschluss, Verpolung, defekter Akku)

    2  Gewählter Lademodus (6 V-, 12 V-Modus)

    3   Aktueller Ladestatus des Akkus (lädt, voll)

    4  Mode-Taste (Auswahl des Lademodus)

 

 

 

Die übersichtliche LED-Anzeige Ihres Ladegerätes gibt Ihnen jederzeit Auskunft über den aktuellen Ladestatus des Akkus sowie den gewählten Lademodus. Ferner werden mögliche Fehler optisch angezeigt. Mit der "Mode"-Taste lässt sich einfach und bequem die gewünschte Akkuspannung auswählen.

 

Fest installiertes Kabel mit Anschlussklemmen:

Mit Hilfe der vollisolierten Anschlussklemmen kann das Ladegerät schnell und sicher mit dem Akku verbunden und wieder getrennt werden.

 

 

CE IP20