SERVICE-TELEFON

Möchten Sie persönlich mit einem unserer Mitarbeiter sprechen?

Rufen Sie uns bitte an.

+49 (0) 9664 - 95 300 80

(Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 14.30 Uhr)

E-MAIL-SERVICE

Gerne können Sie uns Ihre Fragen, Wünsche und
Anregungen auch per E-Mail senden:

info@ampanet.de

ANSCHRIFT

ampanet GmbH
Amberger Straße 30
92256 Hahnbach
Deutschland

Zurück
Automatik-Ladegerät IVT PL-C010P, 12 V, 10 A
Automatik-Ladegerät IVT PL-C010P, 12 V, 10 A
Automatik-Ladegerät IVT PL-C010P, 12 V, 10 A
Automatik-Ladegerät IVT PL-C010P, 12 V, 10 A
Automatik-Ladegerät IVT PL-C010P, 12 V, 10 A
Automatik-Ladegerät IVT PL-C010P, 12 V, 10 A

Automatik-Ladegerät IVT PL-C010P, 12 V, 10 A

  • Passend für alle 12 V Blei- und Calcium-Akkus
  • 7-stufiges, mikroprozessorgesteuertes Ladeverfahren
  • Netzteil-Funktion (13,7 V/8 A)
  • Boost-Funktion zur Reaktivierung tiefentladener Akkus
  • Robustes, strahlwassergeschützes und staubdichtes Gehäuse (IP 65)

 

Bestell-Nr.: 311121
Vorrätig – in 2-3 Werktagen bei Ihnen
Mehr erfahren

98,00

(inkl. MwSt./ zzgl. Versand)

Mengenrabatt verfügbar




Automatik-Ladegerät IVT PL-C010P, 12 V, 10 A

 

Einsatzempfehlung:

 


 

Profi-Ladegerät für Werkstätten und den privaten Gebrauch

 

Das vollautomatische, mikroprozessorgesteuerte 7-Stufen Automatik-Ladegerät 10 A ist für den professionellen Einsatz in Werkstätten sowie den vielfältigen Einsatz zuhause konzipiert. Es ist für die schonende Ladung und optimale Pflege von 12 V-Blei-Akkus und 12 V-Calcium Akkus geeignet.

 

Durch die im 7-stufigen Ladeverfahren enthaltene Erhaltungsladefunktion wird automatisch die Akkukapazität ständig überwacht und bei Bedarf optimal nachgeladen.

 

Darüber hinaus besitzt das Automatik-Ladegerät eine Netzteil-Funktion. Dank ununterbrochener Stromversorgung kann z.B. ein defekter Akku ohne Verlust von Fahrzeug-Konfigurationen und Programmierungen getauscht werden. Die Boost-Funktion ermöglicht selbst tiefentladene Akkus wieder zu reaktivieren.

 

Durch sein robustes, strahlwassergeschütztes und staubdichtes Gehäuse (IP 65) kann das Ladegerät auch im Freien bei Regen oder Schnee sicher und zuverlässig eingesetzt werden.

 

Einsatzempfehlung:
Pkw, Transporter, Wohnmobil, Traktor, Motorrad, Motorroller, Moped, Jetski, Aufsitzrasenmäher, Quad, Motorschlitten, Segelboot, Motorboot u.v.m.

 

Die wichtigsten Merkmale und Features:

  • Passend für alle 12 V Blei- und Calcium-Akkus
  • 7-stufiges, mikroprozessorgesteuertes Ladeverfahren
  • Netzteil-Funktion (13,7 V/8 A)
  • Boost-Funktion zur Reaktivierung tiefentladener Akkus
  • Einstellbarer Sommer- und Winterlademodus
  • Wartungsmodus
  • Übersichtliches Display für Ladezustands- und Fehleranzeige
  • Einfache Bedienung über 2 Tasten
  • Strahlwassergeschützes und staubdichtes Gehäuse (IP 65)
  • Lieferung inkl. 3-teiligem Ladeadapter-Set

 

Lieferumfang:

  • Automatik-Ladegerät PL-C010P
  • 3-teiliges Adapterkabel-Set
  • Bedienungsanleitung in DE, GB, FR, NL
     

 


Technische Daten
Betriebsspannung 220 - 240 V AC / 50/60 Hz
Eingangsstrom max. 1 A
Leistungsaufnahme 220 VA
Geeignete Akkuspannung 12 V
Ladestrom max. 10 A ± 10%
Aufladbarer Akkutyp Blei
(Blei-Säure, Blei-Gel, AGM)
Calcium
Akku-Kapazität Blei: 20 - 300 Ah
Calcium: 25 - 100 Ah
Ladeverfahren max. 7 Stufen
Ladespannung (Blei-Akku) 14,4 V ± 0,25 V Sommer
14,7 V ± 0,25 V Winter
Ladespannung (Calcium-Akku) 16,0 V ± 0,25 V Sommer
16,2 V ± 0,25 V Winter
Ladespannung (Wartungsmodus) 13,6 V ± 0,25 V
Rückstrom < 8 mA
Schutzart IP 65 (Ladegerät)
IP 44 (Adapterkabel-Set)
Kabellänge (Netzgerät) 1,70 m
Kabellänge (Adapterkabel) 1,60 m
Abmessungen (L x B x H) 242 x 102 x 60 mm
Gewicht 950 g
CE IP65

 

Vorteile des intelligenten, mehrstufigen Ladens

 

Blei-Akkus - Ladekurve und Ladeverfahren:

 

 

 

Das mehrstufige, vollautomatische Ladeverfahren garantiert, dass Ihr Akku in möglichst kurzer Zeit vollständig und schonend geladen wird und jederzeit einsatzbereit ist.

 

In der ersten Ladestufe (Lademodus Blei-Akku) werden schädliche Sulfatschichten durch einen pulsierenden Strom gelöst, wodurch tiefentladene Akkus wieder regeneriert werden können. Anschließend startet der eigentliche Ladevorgang, wobei die intelligente Elektronik den Ladestrom stufenweise reduziert, um ein optimales Ladeergebnis zu erreichen.

 

Die erhöhte Ladeschlussspannung im Wintermodus stellt sicher, dass selbst bei niedrigen Temperaturen Blei- und Calcium-Akkus vollständig aufgeladen werden. Darüber hinaus lassen sich in diesem Modus auch AGM-Akkus mit erhöhter Ladeschlussspannung laden.

 

Die letzten Stufen im vollautomatischen Ladeprogramm sorgen für die Erhaltungsladung und gleichen Kapazitätsverluste durch Selbstentladung umgehend wieder aus.

 

Einstellbarer Sommer- und Winterlademodus

Der einstellbare Sommer- und Winterlademodus ermöglicht stets die bestmögliche Ladung Ihrer 12 V-Akkus. Herkömmliche Akkus werden im Sommermodus geladen. Der Wintermodus wird bei einer Umgebungstemperatur < 10 °C sowie generell für AGM-Akkus empfohlen. Die Ladeschlussspannung erhöht sich im Wintermodus bei Blei-Akkus auf 14,7 V bzw. auf 16,2 V bei Calcium-Akkus.

 

Wartungsmodus hält das Fahrzeug einsatzbereit

Akkus in Saisonfahrzeugen, die nur sporadisch benutzt werden, sollten dauerhaft am Ladegerät angeschlossen bleiben. Vorteil: Die Akkuspannung wird im Wartungsmodus ständig überwacht und der Akku bei Bedarf optimal nachgeladen. Dadurch wird gewährleistet, dass der Akku bestens gepflegt und jederzeit einsatzbereit ist.

 

Boost-Funktion - Desufatierung und Regeneration von Blei-Akkus:

 

 

Stufe 1:

Pulsladung zur Regeneration/Desulfatierung des Akkus mit konstantem Ladestrom.

 

Stufe 2:

Bis zum Erreichen einer erhöhten Ladespannung von 16,0 V wird der Blei-Akku konstant mit reduziertem Ladestrom von 1,5 A geladen.

 

Stufe 3:

Prüfung der Funktionsfähigkeit des Akkus. Spannung kann gehalten werden; Akku wird mit Ladestufe 4 (siehe Blei-Akkus) geladen. Spannung kann nicht gehalten werden; es erfolgt eine optische und akustische Fehlermeldung.

 

Die Boost-Funktion überprüft innerhalb weniger Sekunden, ob der Blei-Akku defekt oder nur tiefentladen ist. Zunächst wird versucht, tiefentladene Akkus mit Pulsladung zu reaktivieren, danach mit einem erhöhten Spannungswert (16 V) zu laden. Nun überprüft das Ladegerät erneut, ob die Akkuspannung gehalten werden kann. Ist der Akku wieder funktionsfähig, wird er mit der entsprechenden Anschlussladung weitergeladen. Falls nicht, erfolgt die optische und akustische Fehlermeldung.

 

Netzteil-Funktion sichert die Stromversorgung

Das Automatik-Ladegerät PL-C010P ist serienmäßig mit einer Netzteil-Funktion ausgestattet. Es kann daher zur Stromversorgung verwendet werden. In diesem sogenannten "Power Supply"-Modus liefert das Ladegerät max. 8 A bei 13,7 V DC.

 

Wenn Sie einen defekten Akku sicher und problemlos tauschen möchten, kann das Ladegerät in der "Power Supply"-Funktion als Puffersystem verwendet werden. Dank der dadurch gegebenen ununterbrochenen Stromversorgung bleiben alle wichtigen Konfigurationen und Speicherfunktionen (Radio, Sitz, etc.) Ihres Fahrzeugs oder Bootes erhalten.

 

Sicherer Einsatz - Schutz vor Kurzschluss, Verpolung und Überladung

Ein Kurzschluss oder eine Verpolung wird vom Ladegerät sofort bemerkt und angezeigt. Geschädigte und tiefentladene Akkus werden ebenfalls automatisch erkannt. Die Anzeige erfolgt sowohl akustisch (Piepton) als auch optisch (LED-Anzeige).

 

Übersichtliches Display - einfache Bedienung

 

 

Übersichtliche LED-Anzeige:
1   Aktueller Ladestatus des Akkus
2   Gewählter Lademodus
3   Betriebsanzeige
4   Mögliche Fehler
5   Gewählter Akku-Typ
6   Aktive Boost-Funktion
7   Netzteil-Funktion (Power Supply)
8   Mode-Taste (Auswahl des Lademodus)
9   Set-Taste

 

 

 

Die übersichtliche LED-Anzeige Ihres Ladegerätes gibt Ihnen jederzeit Auskunft über den aktuellen Ladestatus des Akkus, den gewählten Lademodus sowie den gewählten Akku-Typ. Ferner werden mögliche Fehler optisch angezeigt.

 

Mit den beiden Tasten "Mode" und "Set" lassen sich einfach und bequem die gewünschten Einstellungen vornehmen bzw. Ladeverfahren auswählen.

 

Strahlwassergeschützes und staubdichtes Gehäuse (IP 65)

Durch sein robustes, strahlwassergeschütztes und staubdichtes Gehäuse (IP 65) kann das Ladegerät auch im Freien bei Regen oder Schnee sicher und zuverlässig eingesetzt werden. Dank praktischer Befestigungsvorrichtung kann es beispielsweise an der Garagenwand fest montiert werden.

 

3-teiliges Ladeadapter-Set inklusive

 

Das im Lieferumfang enthaltene wassergeschützte (IP 44) Adapterkabel-Set ermöglicht einen vielseitigen und flexiblen Einsatz:

 

Schnellkontakt-Stecker
Das Adapterkabel kann durch den Schnellkontakt-Stecker einfach und schnell mit dem Ladegerät verbunden oder gegen ein anderes ausgetauscht werden.

 

Adapterkabel mit Batterieklemmen
Mittels der vollständig isolierten Batterieklemmen kann das Ladegerät schnell und sicher mit dem Akku verbunden und wieder getrennt werden.

 

Adapterkabel mit Ringösen
Es kann dauerhaft an schwer zugänglichen Akkus angeschlossen werden. Vorteil: Die Ringösen müssen nur einmal fest am Akku montiert werden. Danach kann ohne größeren Aufwand mithilfe des Schnellverbinders das Ladegerät, z.B. an das Motorrad angeschlossen werden. (Durchmesser Ringösen außen 12 mm, innen 6,5 mm).

 

 

Adapterkabel mit 12 V Kfz-Stecker
Der praktische 12 V Kfz-Stecker ermöglicht, dass der Akku über die 12 V Steckdose des Fahrzeugs geladen werden kann. Voraussetzung ist, dass die Anschlussbuchse auch bei abge­zogenem Schlüssel dauerhaft Strom führt bzw. empfängt.

 

 

CE IP65